Neu: Wasserdichte Seesäcke von Projekt 3

Neu eingetroffen: Wasserdichte Seesäcke und Packsäcke von Projekt 3.

Die schwarzen Helden im Kampf gegen Nässe, Schmutz, Wasser und Regen sind ab sofort auf dem deutschen Markt erhältlich und die ideale Wahl für Wassersportler wie Kanufahrer, SUP Surfer, Windsurfer und mehr. Denn die wasserdichten Taschen trotzen nicht nur dem Spritzwasser, sondern sind sogar noch dicht bei Eintauchen. Aus robuster 500D PVC Persenning gefertigt und mit elektronisch verschweißten Nähten ist der Sack robust und dicht. Der praktische und bewährte Fold Seal Verschluss, bei dem man den Sack von oben über eine Plastiklippe 3-4 x eng zusammenrollt, stellt sicher, dass kein Wasser in die wasserdichte Tasche eindringen kann.

Den Projekt 3 Packsack gibt es in 3 verschiedenen Größen: Mit 10 Liter, 30 Liter und 40 Liter Volumen, wobei die 10 Liter Variante mit einem abnehmbaren Schultergurt, die beiden größeren sogar mit zwei abnehmbaren Schultergurten ausgestattet ist. So lassen sich die beiden größeren wasserfesten Drybags also auch als Rucksäcke verwenden.

Woher kommt der Name Projekt 3?

Das deutsche Wort „drei“ klingt wie das englische Wort „dry“, also trocken. Projekt 3 ist also ein deutsch-englisches Wortspiel, das so viel wie „Projekt Trocken“ bedeutet.

Features der wasserdichten Taschen im Überblick:

  • Heavy Duty Material: 500D PVC Persenning
  • zuverlässiger Fold Seal Verschluss
  • schwimmt auf der Wasseroberfläche
  • Wasserdichtigkeit beim Eintauchen
  • elektronisch verschweißte Nähte
  • praktischer abnehmbarer Schultergurt
  • leicht zu reinigen und abzuwischen
  • Volumen 10, 30 oder 40 Liter
  • Farbe: Schwarz

Alle Projekt 3 Taschen im Überblick bei uns im Shop:

 

Wasserdichte Taschen von Projekt 3

Wasserdichter Rucksack von Overboard – Erfahrung und Bewertung

Wer viel draußen unterwegs ist, kennt das Problem: Die Sportsachen, Schulsachen, Büro-Unterlagen und andere Dinge, die eigentlich trocken bleiben sollten, werden im Regen nass. Das ist unpraktisch und unangenehm.

Die Marke Overboard verschafft hier Abhilfe: Mit ihrer Range an echten wasserdichten Rucksäcken bleibt das Hab und Gut nicht nur bei Nebel und Regen, sondern auch bei Schnee und Hagel sicher und trocken verstaut.

Die Wasserdichtigkeit der meisten Overboard Rucksäcke wird dabei garantiert durch:

  • „High Frequency“ Verschweißung: Richtig wasserdichte Nähte
  • 2-wege Verschlußsystem (Top/Side)
  • dichtender Rollverschluss (Fold Seal System)

Dadurch ist der wasserdichte Rucksack von Overboard nicht nur spritz- und regenwassergeschützt sondern kann sogar in Wasser eingetaucht werden (entspricht der Overboard Wasserdichtigkeitsklasse 3: 100 % wasserdicht beim Eintauchen / schwimmt auf der Wasseroberfläche).

Overboard selbst beschreibt sein Sortiment an wasserdichten Rucksäcken wie folgt:

„From waterproof backpacks to weatherproof rucksacks, we’ve got it covered. If you’re into watersports or outdoor adventures, the chances are you’ve got some gear to lug around and our wide range of waterproof backpacks makes it easy.“

Zahlreiche Ausstattungsdetails (je nach Modell) wie gepolsterte Schulterriemen, außenseitig angebracht extra Mesh Taschen, Flaschenhalterungen und interessante Designs machen die Overboard Rucksäcke zu echten Hinguckern in der Branche der wasserfesten Taschen.

Weitere Infos:

Wasserdichte Rucksäcke von Overboard

Wasserdichter Rucksack der Marke Overboard

Wasserdichter Rucksack der Marke Overboard

Ein Rucksack ist eine praktische Sache – man hat beide Hände frei und kann trotzdem sehr bequem Dinge transportieren. Die Krönung des Praktischen: Wasserdichte Rucksäcke, wie sie beispielsweise von der bekannten Marke Overboard angeboten werden. Diese Rucksäcke eignen sich hervorragend für den Outdoor-Einsatz und sind bei jedem Wetter der ideale Begleiter für Schule, Studium oder Beruf.

Mit der Wasserdichtigkeitsklasse 3 sind die Overboard Rucksäcke 100 % wasserdicht bei kurzzeitigem Eintauchen ins Wasser – sie schwimmen auf der Wasseroberfläche, und der bewährte Rollverschluss schützt vor Nässe, Feuchtigkeit, Regen, Hagel und Staub.

In der Regel zeichnen sich Overboard wasserdichte Rucksäcke auch dadurch aus, dass sie keine Nähte haben, durch die mit der Zeit Wasser eindringen kann, denn die Backpacks sind elektronisch verschweißt und daher absolut zuverlässig.

Die Bags sind in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichem Volumen erhältlich. Gängige Volumina sind bei Overboard 20 und 30 Liter.

Hier stellt der Hersteller seine wasserdichten Taschen selbst in einem Video vor:

Auswahl wasserdichter Rucksäcke in der kompakten Übersicht anzeigen