Torq Surfboards: Epoxy-Leichtgewichte?!

Torq Boards

Torq Boards – Robuster UND leichter als vergleichbare Surfboards der Branche? Ist das möglich? Der Deutschlandimporteur hat nachwiegen lassen und kommt zum Ergebnis:

Ja, sie sind so leicht!!!

Hier ein Weight Record aus der laufenden Produktion von Juli 2012:

 Weight Record of Finished TORQ Surfboard  
Date: July 2012          
Size  
1 2 3 4 5 Average kg
6’3″ 3,76 3,66 3,72 3,58 3,72 3,69
6’6″ 3,95 3,93 3,99 4,03 3,89 3,96
6’8″ 4,06 4,11 3,89 3,95 3,98 4,00
7’2″ 4,43 4,38 4,52 4,47 4,36 4,43
7’6″ 4,82 4,89 4,75 4,73 4,76 4,79
8’0″ 5,27 5,33 5,31 5,29 5,31 5,30
9’0″ 6,26 6,28 6,26 6,29 6,28 6,27

Das Geheimnis liegt in der revolutionären TORQ Technologie

Torq Surfboards gehören weltweit zu den wenigen Boards, die in Hochpräzisionsformen, die per CNC Fräsung aus einem Stück eines Aluminium Blocks gefräst wurden, hergestellt werden. Sie erreichen dadurch eine immer gleichbleibende Qualität und ein unvergleichbares Finish vom ersten bis zum letzten Board.

Verwendet werden nur die neusten EPS und Epoxy Materialien. Die Torq Technologie kombiniert superleichte EPS Kerne mit biaxialem Glasfasergewebe und hochwertigem Epoxy Harz, sowie einer „Shield Skin“ Außenhülle zum Schutz des Boards vor Kratzern und äußeren Beschädigungen.

Wir sagen: DAUMEN HOCH! Beziehbar sind die guten Stücke hier bei uns:

Torq Boards anzeigen

Posted in Wellenreiten and tagged , , , , , .