Mistral Windsurf Boards zurück in D

Mistral Windsurf hat in Deutschland ein neues Zuhause gefunden: Wolfgang von Sport Vibrations hat eine der bekanntesten Windsurf-Marken, der Anders Bringdal zu neuem Glanz verhelfen möchte, unter seine Fittiche genommen. Die 2012er Mistral Boardrange steht schon in den Startlöchern und hat einen komplett neuen modernen Anstrich – und das nicht nur im übertragenen Sinn des Wortes, denn viele der Mistral Klassiker sind nicht nur Shape-technisch völlig neu überarbeitet, sondern auch schillern die neuen Mistral Boards in intensiven Farben und sind ein echter Hingucker:

Mistral Windsurf Boards 2012

Mistral verhilft auch alt bekannte Modellnamen zu neuem Ruhm: In der Palette findet man auch wieder die Freeride-Boards Mistral Screamer, Mistral Explosion, das Mistral Evolution als Einsteiger-Board. Die Mistral Joker splitten sich auf in eine Freestyle- und eine Wave-Modellreihe und bieten dem Freestyler alles was das Herz begehrt. Auch das Mistral Syncro ist 2012 wieder am Start, und darüber hinaus gibt es noch weitere Modelle in der Mistral Windsurfboard-Palette.

Insgesamt ist unser Eindruck, dass es bei Mistral einen großen Ruck gegeben hat und der Innovationsrückstand der vergangenen Jahre nun endlich aufgeholt ist. Die Mistral Boardrange scheint mit der deutlich ausgedehnten Auswahl an Freemove und Freeride Boards deutlich besser auf den europäischen Markt abgestimmt zu sein.

Bis Februar / März 2012 muss sich der Mistral-Fan noch gedulden, bis die 2012er Boards dann in den Surfläden stehen. Auf jeden Fall freuen wir uns  auf die Boards und erwarten gespannt die weiteren Entwicklungen bei Mistral.

Links zum Thema:

Posted in Windsurfen and tagged , , , , , .